FANDOM



Erdbeeren mit Sahne ist die 24. Folge der dritten Staffel The Mentalist.

ZusammenfassungBearbeiten

Der Maulwurf des Massenmörders Red John wird als Craig O'Laughlin offenbart. Patrick Jane trifft überraschend auf Red John selbst. Er hat insgeheim einem Treffen in einem Einkaufzentrum beigewohnt und nun sprechen die beiden von Angesicht zu Angesicht miteinander. Als der mutmaßliche Red John Patrick Jane seine Identität anhand von Details des Mordes an dessen Frau und Tochter beweist, erschießt der sonst so waffenscheue Jane den Mann, den er für Red John hält, kaltblütig - und lässt sich dann von der Polizei abführen.

HandlungBearbeiten

Jane geht  zum Hotel, in welchem er manchmal wohnt. Dort wartet Highthower auf ihn. Der Tod von Max James hat sie aus ihrem Versteck gelockt und sie möchte sich der Polizei stellen. Durch den Bankraub versuchte Red John Informationen über Highthower zu bekommen und sie fürchtet um ihr Leben. Sie gibt Patrick jedoch 48 Stunden, um den Maulwurf im CBI zu finden. Jane trifft sich mit dem Team, um seinen Plan zu besprechen. Er gesteht, dass Red John ihm damals das Tiger-Tiger-Gedicht zuflüsterte und dies die letzten Worte von Todd Johnson waren, bevor er starb. La Roche besitzt eine Liste mit Namen. Neben Highthower stehen die Namen von vier weitere Personen darauf, die zur Tatzeit in der Nähe der Zelle von Todd Johnson waren. Jane wird versuchen, diese Liste zu bekommen, um den Maulfwurf zu entlarven. Der Rest des Teams muss auf Highthower aufpassen.

Durch Erpessung versucht Jane an die Liste von La Roche zu kommen. Janes Vorschlag lautet, dass er die Liste erhält, im Gegenzug erzählt er La Roche, wo sich Highthower versteckt und er verrät niemanden sein kleines Geheimnis. Donny Culpepper sollte im Auftrag von Jane die Liste aus La Roches Haus stehlen. Die Liste hatte er zwar nicht gefunden, aber eine Frischhaltedose mit einem interessanten Inhalt. Daraufhin rückt La Roche die Liste heraus. Die Namen darauf lauten:

  • Brenda Shettrick (CBI Öffentlichkeitsarbeit)
  • Osvaldo Ardiels (Vize-Bezirks-Staatsanwalt)
  • Gale Bertram (CBI-Direktor)
  • Craig O'Laughlin (FBI Agent)

Entweder ist einer von ihnen oder La Roche selbst der Maulwurf. Red John wird versuchen Highthower zu ermorden, aber er wird nicht seinen wichtigsten Handlanger im CBI senden. Er wird eine anonyme Person senden, deswegen wird Jane nun jedem Verdächtigen sagen, wo Highthower ist, jedoch unter gewissen Bedingungen:

Jedem der Verdächtigen wurde mitgeteilt, dass sie sich im Pacific Palms Hotel befindet, jeder Verdächtige hat jedoch eine andere Zimmernummer bekommen. Also hat eigentlich jeder folgende Informationen:

  • La Roche: Zimmer 705
  • Shettrick: Zimmer 405
  • Bertram: Zimmer 605
  • Ardiles: Zimmer 305
  • O'Laughlin: Zimmer 505
Das CBI Team wartet nun im Pacific Palms Hotel Zimmer 805. Anhand des Raums, den der Killer betritt, kann man feststellen, wer der Maulwurf im CBI ist. In der Zwischenzeit bewacht van Pelt Highthower auf der Canyon Ranch. Nachdem lange nichts passiert ist, erscheint eine seltsame Frau im Hotel. Zunächst scheint es, als ob sie Zimmer 805 betreten will, doch sie geht die Feuerleiter herunter und betritt Zimmer 605. Sie untersucht das Zimmer mit einer Pistole und legt ein Seil, Handschellen und Narkosemittel aufs Bett. Red Johns Maulwurf im CBI ist demzufolge Gale Bertram. Als Cho und Rigsby die Attentäterin festnehmen wollen, stürzt sie sich vom Balkon und nimmt sich somit das Leben. Jetzt geht es darum, Bertram eine Falle zu stellen, in die ihm auch Red John folgen würde. Red John ist nun einen
Timothy Carter.png

Dieser Mann entpuppt sich als Red John.

Schritt hinterher, aber er denkt er ist einen Schritt voraus, also ist Patrick ihm im Grunde 2 Schritte voraus.

Grace trifft O'Laughlin und ist froh, dass sie nicht länger Geheimnisse vor ihm haben muss und erzählt ihm, dass er ein Verdächtiger war. Sie bittet ihn anschliessend, sie zu Highthower zu begleiten, weil sie Lisbon ablösen muss. Jane erzählt Bertram, dass jemand vorhatte, Highthower zu töten und diese nun misstrauisch ist, deswegen möchte sie ein Gespräch unter vier Augen mit Bertram. Sie möchte laut Patrick einen Deal mit ihm vereinbaren. Dies ist jedoch nur eine Masche von Jane, um Bertram in eine Falle zu locken. Bertram willigt ein und sie fahren zusammen in ein Einkaufszentrum.

Jane ist mit Bertram im Einkaufszentrum, Rigsby und Cho bewachen das Ganze. Jane versucht Anspielungen darauf zu machen, dass Bertram der Maulwurf ist, doch dieser scheint keine Reaktion drauf zu zeigen. Er sagt Jane daraufhin: "Ich bitte Sie Patrick. Suchen Sie sich Hilfe! Sie hören sich nicht an wie ein Verrückter. Sie hören sich an, wie ein Mann, der sich zu viel zugemutet hat. Jemand, der sich mal abseilen müsste." Beim Schlagwort abseilen geht Jane ein Licht auf. Er frat Bertram direkt, ob er der Mörder von Todd Johnson ist. Dieser verneint jedoch. Also ist Patrick nun klar, wer der wahre Maulwurf ist. Die Attentäterin hatte ein Seil dabei. Sie wollte sich über den Balkon abseilen und somit ins Zimmer 505 gelangen. Somit ist O'Laughlin der Maulwurf von Red John.

Der ganze Plan lief schief. Rigsby und Cho verlassen die Mall und Jane versucht Lisbon zu erreichen. Bertram verlässt die Mall ebenfalls und droht Jane für diese Aktion mit Konsequenzen. O'Laughlin und van Pelt treffend in der Canyon Ranch ein. Während van Pelt bereits vorausgeht, bleibt O'Laughlin zurück und tötet zwei Polizisten, die das Tor bewachen. Im letzten Moment erreicht Jane Lisbon übers Telefon, doch sie wird von O'Laughlin angeschossen. Highthower und van Pelt schaffen es jedoch, O'Laughlin zu erschiessen. Jane bittet daraufhin
1088048 1343674002016 full.jpg

Patrick Jane stellt sich Red John.

Lisbon, dass diese mit dem Handy von O'Laughlin Wahlwiederholung betätigt und somit seinen Auftraggeber anruft. Sie tut dies und die Stimme auf der anderen Leitung sagt: "Welch ein Jammer. Was solls, man gewinnt und man verliert." Das Seltsame ist, dass in der Mall am Tisch neben Jane eine Person genau dasselbe sagte. Patrick stellt sich diesem Mann und dieser gibt sich als Red John aus und droht Patrick zu töten, wenn er eine falsche Bewegung macht. Patrick fällt es schwer zu glauben, dass es sich um Red John handelt. Dieser erzählt ihm nur, dass er aufhören wird zu morden und sich von Jane verabschieden und entschuldigen will. Patrick soll sein Leben leben und ihn vergessen. Red John steht auf und will die Mall verlassen, doch Patrick glaubt ihm nicht, dass er Red John ist und will Beweise. Er sagt ihm daraufhin: "Ihre Frau war sehr reinlich. Sie duftete nach Teerseife und Lavendel. Ihre Tochter duftete nach Schweiss und Erdbeeren mit Sahne. Ich nehme an es war eine Art Kindershampoo?" Das war zu viel für Jane. In seiner Trauer stellt er sich vor Red John und erschiesst diesen mit drei Schüssen in den Bauch. Die ganze Mall ist in Aufruhr, während Patrick sich wieder hinsetzt, seinen Tee trinkt und sich von der Polizei freiwillig festnehmen lässt.

Nebendarsteller Bearbeiten

  • Michael Broderick (Cole - Deputy #1)
  • Tyler Brooks (Meyers - Deputy #2)
  • Kassandra Carrington (Mimi Hightower)
  • Aunjanue Ellis (Hightower)
  • Michael Gaston (Gale Bertram)
  • Elijah Gipson (Will Hightower)
  • David Norona (DA Oscar Ardiles)
  • Alice Rietveld (Isla/Assasin)
  • Pruitt Taylor Vince (J.J. LaRoche)
  • Eric Winter (Craig O'Laughlin)
  • Rebecca Wisocky (Brenda Shettrick)
  • Bradley Whitford (Timothy Carter)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki