FANDOM



Neun Jahre kein Wort ist die 21. Folge der fünften Staffel The Mentalist.

ZusammenfassungBearbeiten

Im Haus von JJ LaRoche wird eingebrochen. Doch das könnte verheerende Folgen für ihn haben. Er hat etwas aufbewahrt, was er besser nicht getan hätte. 

HandlungBearbeiten

Als bei JJ LaRoche eingebrochen wird, kann er zwar einen der Täter erschießen, der andere aber flüchtet. Zuvor schafft der Einbrecher es, aus dem Safe eine dubiose Plastikdose zu entwenden, dessen Inhalt das Ende der beruflichen Laufbahn LaRoches beim CBI bedeuten würde. 

Nachdem er ein Erpresserschreiben bekommt, bittet er Patrick Jane um dessen Hilfe. Der hat auch schon einen Plan, wie man die Plastikdose wieder beschaffen könnte. 

Der Inhalt in der Plastikdose ist erschreckend. Es handelt sich um die abgeschnittene Zunge des Vergewaltigers von LaRoches Mutter, die sich kurze Zeit später nach der Tat das Leben nahm. LaRoche bewahrt diese als Erinnerung an seine Mutter auf.

Jane muss nun alles daran setzen, wieder in den Besitz der Dose zu kommen, denn ihr Inhalt könnte das Ende der Karriere von LaRoches bedeuten. 

Nebendarsteller Bearbeiten

  • Aimee-Lynn Chadwick - Sarah Parsons
  • Mark Dippolito - Scott Saynay
  • Mike Doyle - Mason Braverman
  • Micah Nelson - Boy

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki