FANDOM


Timothy Carter wurde zum Ende der 3. Staffel von Jane erschossen, weil dieser der Meinung war, dass es sich um Red John handelte. Hinterher stellte sich heraus, dass er nur ein Komplize war, denn das Morden ging weiter.

Allerdings war Timothy Carter ebenfalls ein Verbrecher. Er hielt zusammen mit seiner Frau ein Mädchen in seinem Keller gefangen. Es ist davon auszugehen, dass er ein Sexualstraftäter war.

Laut seiner eigenen Aussage ist Carter Red John. Jane erschießt ihn daraufhin und muss dafür vor Gericht. Auch Carters Frau schreibt in ihrem Abschiedsbrief, bevor sie Selbstmord begeht, ihr Mann sei Red John. Jane wird freigesprochen, zweifelt aber, ob Carter der wahre Red John war. Er fragt Rosalind Harker, die bestätigt: Carter ist nicht Red John. Dies hält Jane aber geheim.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Timothy Carter

  • Fragen zu Timothy Carter

    2 Nachrichten
    • Könnte er doch Red John sein und sich hinter einem der sieben Verdächtigen verstecken? Was denkt Ihr?
    • Soweit ich weiß, wurde er von Jane erschossen.... und war definitiv tot... daher denke ich eher nicht. ... vermute RJ hat ihm einfach nur v…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki