FANDOM


Todd Johnson tritt das erste Mal in der neunten Folge der 3. Staffel auf. In dieser ist er der Verlobte einer getöteten Frau. Er will unbedingt den Mörder finden und zur Rechenschaft ziehen. Dabei will ihm Jane anfangs auch helfen. Doch im Laufe der Ermittlungen kommen Patrick immer mehr Zweilfel an der Unschuld Todds. Zumal in dieser Folge auch ein Polizistenmörder sein Unwesen treibt. Schließlich stellt sich heraus, dass Todd dieser ist und auch seine Verlobte auf dem Gewissen hat. Im Verhörraum des CBI's besteht er darauf mit Jane unter vier Augen zu reden. Lisbon überbringt Jane diese Nachricht, der diesem Wunsch nur widerwillig folgt.

Als dieser in den Raum kommt steht Todd jedoch in Flammen! Kurz vor dem Tod zitiert Johnson vor Jane Red Johns Worte: "Tiger, Tiger", welche sich auf ein Gedicht von William Blake und die sogenannte Tiger-Association korrupter Cops bezieht. Später(3x24) stellt sich heraus das er von Craig O'Laughlin angezündet wurde, damit er keine Informationen zu Red John preisgeben kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki