FANDOM


Wie alles anfing ist die fünfte Folge der fünften Staffel The Mentalist.

HandlungBearbeiten

Patrick Jane erinnert sich zurück an seinen ersten Fall mit dem CBI. Als seine Familie damals von Red John ermordert wurde, verlangt er beim CBI, Zugang zu den betreffenden Akten zu erhalten. Nachdem er den trotteligsten Agenten, Stephen Hannigan, erfolgreich provoziert hat, erlaubt ihm der skandal-ängstliche Vorsitzende Virgil Minelli, sich Lisbon und ihrem Team anzuschließen. Hintergrund dieses Vorgehens war, dass Hannigan Jane mit einem Faustschlag zu Boden brachte. Das ist schnell sehr beeindruckt von seinen kombinatorischen und observatorischen Fähigkeiten. Jane gelingt es tatsächlich, Licht in einen sehr komplexen Fall zu bringen, was ihm endgültig den Respekt aller Beteiligten sichert.

TriviaBearbeiten

Es handelt sich hierbei um die 100. Episode der Serie. Aus diesem Anlass wird in dieser Folge als Rückblick gezeigt, wie Jane überhaupt zum CBI kam. 

Nebendarsteller Bearbeiten

  • Kirk Acevedo (Christian Dos Santos)
  • Ryan Ahern (Emmet Cox)
  • Gary Basaraba (Stephen Hannigan)
  • Christopher Carver (Winston Dellinger)
  • Amanda Clayton (Kelly Burbage)
  • David Clennon (Judge Dellinger)
  • Kevin Corrigan (Robert Kirkland)
  • Ian Anthony Dale (Detective Nathaniel Kim)
  • Aramis Knight (Alex Dos Santos)
  • Norma Maldonado (Delores Recinos)
  • Scott Vance (Records Clerk)
  • Polly Walker (FBI Agent Alexa Schultz)  
180px-Minelli.jpg

Virgil Minelli Quelle: http://thementalist.wikia.com/wiki/Virgil_Minelli

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki